Dienstag, 31. August 2010

Neues trnd Projekt

Lichtbasierte Haarentfernung mit Philips Lumea.

Ich habe letzte Woche ein Bewerbungsticket von trnd bekommen und darf am Theorieteil teilnehmen. Nach einer zweiwöchigen Theoriephase, entscheidet ein kleiner Theorietest, wer das Gerät nun letzendlich wirklich testen darf.

So eben hat der Theorieteil begonnen, und ich bin gespannt, wie die nächsten 2 Wochen werden.
Heute wurde unsere Ansprechpartnerin von Philips vorgestellt und ab morgen lernen wir gemeinsam eine Menge interessanter Dinge über die lichtbasierte Enthaarung mit Philips Lumea.

Hier ein paar Infos zum Produkt:

 

Philips Lumea.

philips-lumea-bikinizone
Nie wieder eingewachsene Härchen, Schmerzen durch Epilieren oder Wachsen, Rasierpickelchen oder nachwachsende Stoppeln… all die unangenehmen Nebeneffekte, die herkömmliche Haarentfernungsmethoden oft mit sich bringen, gehören mit dem neuen Philips Lumea der Vergangenheit an:
Philips Lumea wurde in Zusammenarbeit mit führenden Dermatologen entwickelt und verhindert das Nachwachsen von lästigen Härchen effektiv, sanft und langandauernd – selbst an empfindlichen Körperpartien wie Achseln oder Bikinizone.


Haarwachstum verhindern – mit Licht.

philips-lumea-ipl
Die Neuheit von Philips arbeitet mit einer lichtbasierten Technologie namens “Intense Pulsed Light” (IPL), die in der Kosmetikbranche bereits seit vielen Jahren zur professionellen Haarentfernung verwendet wird. Philips Lumea hat diese beliebte Technik nun für den Einsatz zu Hause angepasst:
Die sanften, effektiven Lichtimpulse des Philips Lumea erzeugen Wärme in der Haarwurzel und versetzen das Haar hierdurch in seine natürliche Ruhephase (”Schlafphase”). Eine regelmäßige Anwendung (alle 2-4 Wochen) sorgt für langfristig glatte Haut – solange Lumea angewandt wird verweilt der Haarwuchs in der Ruhephase und ein Nachwachsen wird gehemmt.

Sonntag, 29. August 2010

Abends halb elf in Deutschland...

Es is doch schön, das es noch Menschen gibt, die sich über eine Kleinigkeit freuen...
Und das es noch Männer gibt, die nich nur an sich denken, und auch mal von sich aus nen "Mädels-Film" mitbringen...
Ich sage ja immer, man darf die Hoffnung einfach nich aufgeben...

HIHI

was da wohl drin is???? ^^








Zur Geschichte:
Ich war gerade in Verschenk Laune, und ein bestimmter Blog/Website war grad zur richtigen Zeit, am richtigen Ort....
Happy Birthday nachträglich und viel Spass mit ***** :)

Samstag, 28. August 2010

Postbote war da...

Wow das ging ja schnell... Mein Wochenende ist gerettet. 



















Vielen lieben dank nochmal an den Verlag script5. Bücher für junge Erwachsene.
Nicht nur für das Buch, auch für die tolle Splitterherz Karte.
















Und es gab  noch eine weitere Büchersendung: 


Hier geht mein Dank an Buecherkinder - Das Blog  für das Exemplar.


Paul darf das! - Anette Göttlicher

Paul darf das!Maries Tagebuch
Anette Göttlicher




Erscheinungsdatum: Februar 2008
Verlag: Ullstein Tb
Preis: 7,95 Euro               
ISBN-10:3548266835
Seitenzahl: 208 Seiten, Taschenbuch










 
Paul steht wieder auf der Matte - Der neue Bestseller von Anette Göttlicher

Kurzbeschreibung:
Marie ist seit einem Jahr glücklich mit Jan zusammen. Er ist bei Ihr eingezogen und die beiden wollen ein gemeinsames Kind. Doch leider wird Marie einfach nicht schwanger.
Maries leben ist endlich geordnet, und sie ist soweit glücklich. Alles läuft prima, bis sie nach einem Jahr Paul zufällig auf der Strasse begegnet. In dem Moment wo Sie Pauls Geruch aufnimmt, beginnt ihr Leben ins Wanken zugeraten.
Das wars dann mit dem geordnetem Leben. Ihre gemeinsame Zeit flackert in Bildern an ihrem inneren Auge vorbei. Das zufällige Treffen dauerte nicht lange, da Paul keine Zeit hatte.
Ab da an bemerkt Marie, das sich ihre Gedanken wiedermal nur um Paul drehen. Und sie fragt sich warum das so ist. Denn eigentlich ist sie sehr glücklich mit Jan. Er liebt sie, ist immer für sie da, sie haben viel spass zusammen und unternehmen eine Menge. 
Also stellt Marie eine TO-DOS Liste auf.

Herausfinden:
Warum kann ich Paul nicht loslassen?
Was suche ich in Paul?
Wo kann ich es finden?

Paul und sie haben sich kurz E-mails geschrieben, mehr aber auch nicht.
Aber dann....kam ne SMS von Paul:

Mein Herz,ich bin am 21./22. April in Hamburg. Kannst du hinkommen? Wir müssen uns endlich sehen. Alleine. In Ruhe. Paul

Fazit: 
Mehr verrate ich nun nicht.Ich kann aber sagen, das noch einiges passieren wird ;)
Ich bin total begeistert von Marie & Paul. Auch hier im 4. Teil habe ich köstlich geschmunzelt. Aber das Gewissen Etwas fehlt in diesem Teil einfach.
Anette Göttlicher packt in Marie ein bisschen von uns allem rein. Ich denke deswegen macht das Lesen auch soviel Spass. Sicher gibt es Momente, indem man Marie einfach nur noch ohrfeigen möchte, aber eine sekunde später bekommt man schon wieder den nächsten Lachflash.
Ich freu mich aufs Frühjahr 2011, wenn der 5. Teil erscheint.


Die Sextherapie - Amber Stevens

Die Sextherapie
Amber Stevens



 

Erscheinungsdatum: 14.06.2010
Verlag: Goldmann
Preis: 8,95 Euro               
ISBN: 978-3-442-47264-2
Seitenzahl: 384 Seiten, Taschenbuch 
Originaltitel: The Secret Diary of a Sex Addict
 € 8,95




Kurzbeschreibung: 
Shelley arbeitet als Journalistin und schreibt Kolumnen für ein Frauenmagazin.
Eines Tages wird ihnen mittgeteilt, das die Auflage des Frauenmagazin keinen Gewinn mehr abwirft und das deshalb Veränderungen nötig sind. Shelley geht schon vom schlimmsten aus: Kündigung…Aber nein, es kommt ganz anders. Das Frauenmagazin bekommt einen neuen Chefredakteur. Und dieser will das Magazin sexier gestalten. Es soll weg vom langweiligen Image.
Und Shelleys erste Kolumne besteht darin, ein Tagebuch von einer Sexsüchtigen zu schreiben. Dabei hatte Shelley schon über ein Jahr keinen Sex mehr, und auch sonst ist sie eher prüde und verklemmt…
Um Ideen und Anregungen zuholen, wird Shelley, samt Blackberry, in eine Suchtklinik eingeschleust. Natürlich mit einer neuen Identität. Shelley spielt nun eine sexsüchtige Krankenschweste rin.
Im weiteren Verlauf lernt sie die anderen Teilnehmer und deren Süchte kennen.
Und ab hier geht es nur noch mit den Sexbeichten weiter. Wobei diese sehr detailgenau beschrieben werden. Am Ende der Woche muss nun auch Shelley ihre Geschichte erzählen. Dabei kommt man ihr beinahe auf die Schliche.

Meine Meinung:
Als ich die LP gelesen habe,war ich hin und weg von diesem Buch.Ich dachte es wäre ein prickelndes Lesevergnügen ohne Tabus. Ok ohne Tabus is dieses Buch, aber leider ziehen sich die Sexbeichten wie Kaugummi.
Das Ende kommt dann viel zu schnell und is in meinen Augen sehr seltsam.
Trotzdem musste ich ein paar mal richtig schmunzeln während des lesens und ich würd dieses Buch auch an "sexhungrige" weiter empfehlen.
Lasst euch bloss nich vom Cover täuschen, dahinter verbirgt sich kein Kuschel- oder Blümchen Sex ;-)

Vielen dank an  Leser Welt - Das Literaturportal für das Freiexemplar

Freitag, 27. August 2010

Was für eine tolle Nachricht

Ich habe mich vorhin auf  Facebook angemeldet und bin fast vom Hocker gefallen.
Da lese ich doch tatsächlich das ich "script5-Facebook-Fan des Monats August" geworden bin und somit ein Gratisexemplar von meinem langersehnten Buch "nach dem Sommer" gewonnen habe. Ich kann es noch gar nich fassen.
Vielen lieben dank dafür an den script5 Verlag....
Und das beweisst doch wieder einmal, das man belohnt wird für seine Bemühungen ;)
Also Leute, immer am Ball bleiben.

Verlag script5. Bücher für junge Erwachsene ist in den letzten Wochen aufgefallen, dass wir einen besonders engagierten "Nach dem Sommer"-Fans unter uns haben. Ob des großen Einsatzes bei Gewinnspielen, Leseprobenbewertungen u.ä., haben wir uns entschieden, den script5-Facebook-Fan des Monats August zu küren und mit einem Gratisexemplar zu belohnen. "Nach dem Sommer" geht an...Anja Hainbach. Glückwunsch - der "Stiefväterliche" Erguß ist unterwegs!



Donnerstag, 26. August 2010

Mein erster Eintrag

Hey Leute!

Nun hab ich mich auch dazu entschlossen, einen Blog zu schreiben. Ich hoffe ich finde genügend Zeit dafür. Denn mein Tag benötigt eigentlich mehr wie 24 Std... Wird schon klappen. 
Und eigentlich blogge ich mehr für mich, darum ja auch sutalyas Tagebuch ;)
Ich hoffe dennoch das dieser Blog den ein oder anderen Fan gewinnt. Und bitte entschuldigt, aber ich bin totaler Anfänger inbezug aufs bloggen...
So ich wünsch Euch schonmal nen schönes WE

LG Sutalya